Über uns

Unsere Philosophie:

Die sympathische Nummer 1

Es ist unser Ziel, die sympathische Nummer 1 zu werden.

Um ein hervorragender Eishockey Spieler zu werden braucht es neben Talent, Einsatz, dem unbedingten Willen und harter Arbeit auch die richtige Umgebung. Wir setzen auf:

2@0.75x - Über uns
Sportliche Ausbildung auf deutschem Top-Niveau unter strengster Beachtung der Persönlichkeitsentwicklung und mit konsequenter individueller Rund-um-Betreuung.
Wir kümmern uns! Spieler sind nicht nur eine Nummer, wir achten auf die sportliche, private und schulische Weiterentwicklung der jungen Athleten.
Umfangreiche persönliche Betreuung durch ein top ausgebildetes Trainer- und Betreuer Team.
Es muss nicht immer ein Glaspalast sein: Im Vordergrund stehen die Funktionalität der Trainingsbedingungen, die sportliche Ausbildung auf Top-Niveau unter Einbezug aktuellster Trainingsmethoden.
Schaffung eines leistungsfördernden Umfeldes, das auf Basis der Identität der Starbulls Rosenheim wichtige Werte und Einstellungen für das Erwachsenenleben vermittelt.
Der Spaß am Sport Eishockey darf nicht zu kurz kommen, denn nur wer auch Spaß hat, kann sein volles Potenzial abrufen.

Ausbildungshochburg seit Jahrzehnten

Rosenheim ist Eishockey

In Rosenheim ist Eishockey nicht nur die schnellste Teamsportart der Welt, sondern die Seele der Stadt, Teil der Identität. Eishockey und die damit verbundenen Emotionen werden von den Rosenheimern gelebt. Eishockey in unserer Region, in unserer Stadt gehört für Rosenheimer einfach dazu.

Bereits seit fast 100 Jahren kann der Standort Rosenheim auf seine Eishockey-Tradition zurückblicken und ist damit eine Institution in der Region. Hier wurden schon große Spiele vor tausenden von Fans gespielt und Meisterschaften gewonnen.

  • Deutscher Meister 1982

  • Deutscher Meister 1986

  • Deutscher Meister 1989

Im Starbulls Nachwuchs in unserer Talentschmiede haben alle Kinder ab 4 Jahren die Möglichkeit in unsere Sportart hineinzuschnuppern und bei den U7-Bambini ihre ersten Schritte auf dem Eis zu machen. In der Rosenheimer Laufschule lernten schon viele heutige Profis das Schlittschuhlaufen. Wir freuen uns über alle Jungen und Mädchen, die sich für unseren Sport begeistern. In unserem Verein ist jeder herzlich willkommen.

Interesse an einem
Schnupper­­­­training?

Dann schreibe uns eine Nachricht!

Ausbildung auf Top-Niveau

Training und Nach­wuchs­trainer

Unsere Nachwuchstrainer sind bestens ausgebildet und arbeiten mit Herzblut daran unseren Nachwuchskindern das Eishockey näher zu bringen und sie zu verbessern. Dabei wurde unser Nachwuchscheftrainer Oliver Häusler schon als Trainer des Jahres 2018/19 gewählt und konnte so eine deutschlandweite Auszeichnung erringen. Hier findet ihr unsere Nachwuchstrainer im Detail:

U20-Junioren

Rick
Boehm

Unser DNL Headcoach Rick Böhm kann schon auf viel Erfahrung im Trainerbereich zurückblicken und auf eine ebenso lange Karriere als Spieler. Hier ein kurzer Überblick:

  • Start der Trainerkarriere: 2001
  • Trainerstationen: Tölzer Löwen, Tölzer Nachwuchs, Deutsche U18 Nationalmannschaft, Starbulls Nachwuchs
  • Starbulls Coach seit: 2018

Als geborener Kanadier begann er seine damals noch junge Karriere 1975 bei den Prince Albert Raiders und spielte anschließend noch am College. Seine Hauptstationen als Spieler waren der EC Bad Tölz, der SC Riessersee und unsere Starbulls.

U17-Jugend

Oliver
Häusler

Unser Nachwuchschefcoach ist bereits seit dem Start seiner Trainerkarriere im Jahr 2009 in unserem Verein tätig. Er coachte die seine Teams in den Jahren 2016/17 und 2017/18 zum Gewinn der deutschen Meisterschaft.

Während seiner Karriere als Spieler war Oliver Häusler Torhüter und begann seine Karriere in Rosenheim, ehe er zwischenzeitlich nach Weiden und Bad Aibling wechselte.
Im Jahr 2003 kehrte er endgültig nach Rosenheim zurück und half unserem Verein nach der Neugründung im Jahr 2000, wieder in Richtung Profi-Eishockey zu gehen. Dem Team gelang im Jahr 2004 der Aufstieg aus der Bayernliga in die Oberliga. Hier hütete er das Tor bis zu seinem Karriereende 2010.

oliver haeusler - Über uns

U15-Schüler
& U11-Keinschüler

Martin
Reichel

Martin Reichel ist bestimmt einigen als Kapitän der Aufstiegsmannschaft 2010 bekannt, aber hinter seiner Karriere steckt mehr als der Aufstieg in seiner letzten Saison als Profi.

  • Erster Profiverein: EHC Freiburg
  • Weitere Stationen: Starbulls Rosenheim, Nürnberg Ice Tigers, Frankfurt Lions
  • Karriereende 2010 bei den Starbulls Rosenheim

In der Saison 2010 gelang den Starbulls seit der Vereinsgründung im Jahr 2000 die endgültige Rückkehr in das Profi Eishockey. Als Kapitän wurde das Team von Martin Reichel auf das Eis geführt. Mit insgesamt über 1100 Profi Spielen in den höchsten Spielklassen kann er viele persönliche Erfahrungen an die Kinder weitergeben.
Martin kommt aus einer wahren Eishockey-Familie, denn auch sein Bruder Robert wurde Profi und ist Teil des Deutschen „Hall of Fame“ des Eishockey. Sein Sohn Lukas Reichel lernte das Schlittschuhlaufen in unserer Talentschmiede und ist nun Teil der NHL im Team der Chicago Blackhawks.

martin reichel 1 - Über uns

U13-Knaben

Derek
Mayer

Nach seinem Karriereende im Jahr 2006 startete er als Nachwuchstrainer in Berlin.

  • Weitere Stationen: Nürnberg, Tölz, München
  • Bei den Starbulls seit: 2019

Der Kanadier startete seine ersten Schritte im professionellen Eishockey an der University of Denver im Jahr 1984. Er absolvierte viele Spiele für die kanadische Nationalmannschaft und wechselte 1996 zu den Eisbären Berlin nach Deutschland. Anschließend spielte er für den EC Bad Tölz und für den SC Riessersee. Er ist somit der einzige aktuelle Nachwuchstrainer, der nicht für die Starbulls als Spieler auf dem Eis stand.

U9-Kleinstschüler

Simon
Heiden­reich

Text folgt

U7-Bambini

Dominik
Daxl­berger

Text folgt

kein bild 1 - Über uns

Vom Nachwuchs zum Profi

Erfolge

Die Nachwuchsarbeit in Rosenheim ist deutschlandweit bekannt für ihre Qualität und die gute Ausbildung. Alle Nachwuchsteams bis zur U17 sind in den höchstmöglichen Ligen vertreten und können auch hier immer wieder Meisterschaften gewinnen.

Es ist nicht verwunderlich, dass viele aktuelle und ehemalige Top-Spieler ihre ersten Schritte hier gemacht haben und nun Nationalspieler sind und in der besten Liga der Welt, der NHL zu Hause sind.
Seit 2000 haben es 46 Spieler aus dem Starbulls Nachwuchs zum Profi in die DEL oder DEL2 geschafft. Ein paar Beispiele der jüngsten Vergangenheit:

  • Deutscher Schülermeister 2018

  • Deutscher Schülermeister 2017

  • Oliver Häusler (Nach­wuchs­chef­trainer) erhält Auszeichnung als Trainer des Jahres 2018

Grubauer whiteborder - Über uns

Philipp
Grubauer

Seattle Kraken NHL, Nationalspieler, Stanley Cup Sieger

Reichel whiteborder - Über uns

Lukas
Reichel

Chicago Blackhawks NHL, Nationalspieler

Hager whiteborder - Über uns

Patrick
Hager

EHC München DEL, National­spieler und Olympia Silber­medaillen­gewinner

Akdag whiteborder - Über uns

Sinan
Akdag

Adler Mannheim DEL, National­spieler und Olympia Silber­medaillen­gewinner